Besenreiserverödung - Schonende Behandlung kleiner Krampfadern

Im Winterhalbjahr findet in unserer Praxis jeden 2. Donnerstag die phlebologische- oder auch Venen-Sprechstunden statt. Hierbei haben wir uns das Veröden von Besenreisern zur Hauptaufgabe gemacht.

Es werden entsprechend der Leitlinien der phlebologischen Gesellschaft kleine lila-blaue und extrem störende Gefäßerweiterungen an den Beinen durch eine Speziallösung eingetrocknet und wirkungsvoll bekämpft.

Die Methode ist einfach und schmerzarm - mit einer kleinen, ganz dünnen Kanüle werden die kleinen Gefäße punktiert und mit einer Flüssigkeit durchspült. Nachfolgend müssen Sie für mindestens 24 Stunden einen Verband tragen, welcher Druck auf die Gefäße ausübt und somit das Verkleben der Gefäße ermöglicht und diese dadurch verschwinden lässt.